Kurzinformation: Fünf Fakten zur Eindämmung des Corona-Virus

Zur Sicherstellung der Gesundheit unserer Bewerber und Mitarbeiter sowie der Verhinderung von Infizierungen anderer durch Contact-100 Mitarbeiter!

 

  1. Bewerbungsverfahren:

Bewerbungsgespräche gehören in unserer Branche dem Tagesgeschäft an. Teilweise sind es bis zu 10 Bewerber, die sich im Laufe eines Tages in unseren Räumlichkeiten aufhalten. In der aktuellen Situation haben wir konsequent auf digitale Bewerbungsgespräche (Videotelefonie, Telefonate etc.) umgestellt, um den persönlichen Kontakt zu minimieren.

 

  1. Aufklärung:

Jeder Bewerber oder Mitarbeiter, der mit dem Contact-100-Team in den letzten Tagen im Austausch stand, wurde nach aktuellem Wissenstand über das Virus „Corona“ informiert und nach Symptomen etc. abgefragt. Nur Diejenigen, die sich absolut gesund fühlen, werden weiter im Bewerbungs- und Vermittlungsprozess berücksichtigt.

 

  1. Fürsorge:

Die externen Mitarbeiter wurden darüber informiert, dass innerhalb unserer Öffnungszeiten immer Ansprechpartner von Contact-100 zur Verfügung stehen, die sich mit den externen Mitarbeitern über die aktuelle Situation sowie über gesundheitliche Lage/Entwicklung austauschen können.

 

  1. Krankheitsquote:

Mit Stand vom 18.03.2020 können wir vermelden, dass sich im gesamten Unternehmen kein bestätigter Corona-Patient befindet!

 

  1. Informationspflicht

Eine wichtige Bitte noch in diesem Zusammenhang: Sollten Sie zwischenzeitlich an Corona erkrankt sein oder unmittelbaren Kontakt zu einem Infizierten gehabt haben, so müssen Sie das Contact-100-Team sofort darüber informieren! Das gilt natürlich auch, wenn Sie von einem Arzt/dem Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt wurden.

Einen Selbsttest können Sie unter: https://covapp.charite.de/ durchführen.

FAZIT:

Alle oben genannten Fakten haben ein Ziel: Soziale Kontakte soweit es geht herunterfahren – eine der effizientesten Maßnahmen, um das Tempo der Verbreitung zu drosseln und die unkontrollierte Ausbreitung des Virus zu unterbinden.

 

Bitte unterstützen Sie uns im Interesse Ihrer Mitmenschen und sich selbst.

 

Über weitere Entwicklungen halten wir Sie gerne auf dem Laufenden.